In Via Naturheilpraxis 

Wege zu mehr Lebensqualität.

Weitere Therapiemethoden aus der Traditionellen Chin. Medizin

 

Bei Schmerzen, grippalen Infekten, Bronchitis HWS-Syndrom, allergischen und vielen weiteren Erkrankungen kann eine Gua Sha Fa Behandlung Linderung verschaffen. Sie eliminiert die pathogenen Faktoren Wind und Hitze. Die Durchblutung wird angeregt, die Stoffwechselaktivität verbessert und Giftstoffe ausgeleitet.  Nutzen Sie diese therapeutische Methode auch zur Vorbeugung vor Erkältungskrankheiten in der kalten Jahreszeitt.

 

Moxibustion wird angewendet, um einem Akupunkturpunkt oder Körperareal gezielt Wärme zuzuführen. Wilder Beifuß wird getrocknet und lose oder zu Kegeln geformt in Körpernähe abgebrannt. Die Moxatherapie eliminiert den pathogenen Faktor Kälte, tonisiert den Körper und soll z.B. bei Erschöpfung, Müdigkeit und Burnout sowie chronischen Magen-Darm-Erkrankungen helfen.

 

Eine Besondere Form der Massage und kaum bekannt auf unseren Breitengraden ist die Tuina - Behandlung. Sie vereint Mobilisierungstechniken mit Akupressur, sorgt für einen freien Fluss von Qi und harmonisiert so alle Funktionen des Körpers. Migräne, psychische Disharmonien, Schmerzen des Rückens und der Gliedmaßen oder Schlafstörungen sind einige bewährte Indikationen dieser Therapieform. Als reine Entspannungsmassage angewendet sorgt die Tuina für emotionalen Ausgleich und Stabilität.

 

 

Bei bestehenden Disharmoniemusten kann eine Ernährungsberatung nach den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin zum gewünschten Erfolg führen. Ich helfe Ihnen auf dem Weg in einen selbstbestimmten Gesundheitszustand durch gesunde Ernährung, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse. Unterstützt werden kann dieser Erfolg durch die Einnahme von Präparaten aus Phytotherapie und Mykotherapie