In Via Naturheilpraxis 

Wege zu mehr Lebensqualität.

 Schröpfen

 

Die Methode des Schröpfens kann vielseitig eingesetzt werden, oft zusätzlich zur Akupunktur oder Dorn-Breuß-Behandlung, um den Behandlungserfolg zu maximieren. Die Wirksamkeit dieser Methode fasziniert mich jedes Mal aufs Neue.

 

Je nach Technik soll das Setzen von Schröpfköpfen aufbauend oder ausleitend wirken. Anwendung findet diese Methode unter anderem bei Schmerzen, Bewegungseinschränkungen oder zur Immunstimulation, bei Erkältungskrankheiten und kosmetischen Behandlungen (Cellulite). Denken Sie auch an eine Schröpfkopfbehandlung bei HWS Syndrom oder Ischialgie, sowie zur Narbenentstörung oder bei einer Reizblase.

 

Akupunktur- oder Triggerpunkte werden hierbei gezielt stimuliert, das Gewebe wird verstärkt durchblutet, Die dabei entstehenden "blauen Flecken" sind schmerzlos und verschwinden nach einigen Tagen ohne Gelbfärbung der Haut wieder.

 

Die Schröpfkopfmassage ist eine wirksame Methode zur Faszienbehandlung und findet besonders bei Sportlern und Menschen mit einseitigen Bewegungsabläufen auf der Arbeit großen Anklang.